» Weihnachtslieder

Vom Himmel hoch, da komm ich her – Weihnachtslied

  • Veröffentlicht am 3 Dezember 2014

Vom Himmel hoch, da komm ich her,
Ich bring euch gute, neue Mär;
Der guten Mär bring ich so viel,
Davon ich sing’n und sagen will.

 

Euch ist ein Kindlein heut geborn
Von einer Jungfrau auserkorn,
Ein Kindelein so zart und fein,
Das soll euer Freud und Wonne sein.

 

Es ist der Herr Christ, unser Gott,
Der will euch führn aus aller Not.
Er will euer Heiland selber sein,
Von allen Sünden machen rein.

 

Sei mir willkommen, edler Gast!
Den Sünder nicht verschmähet hast
Und kommst ins Elend her zu mir;
Wie soll ich immer danken dir?

 

Des lasst uns alle fröhlich sein
Und mit den Hirten gehn hinein,
Zu sehn, was Gott uns hat beschert
Mit seinem lieben Sohn verehrt.

 

Text und Melodie: Martin Luther, 1535, Deutschland

Dieses bekannte Weihnachtslied von Martin Luther aus dem Jahr 1534 ist eines seiner bekanntesten Liedwerke.


Weitere Artikel zum Thema:

weihnachten-vom-himmel-hoch